user_mobilelogo

Angusrinder zeichnen sich durch hervorragende Leistungs- und Charaktereigenschaften aus.

Die Fleischqualität von Angustieren ist exzellent: zart, feinfasrig und optimal marmoriert.

Angustiere sind genetisch hornlos. Dies macht das Enthornen im Jugendalter überflüssig. 

 

Typische Merkmale der Tiere: fruchtbar und leichtkalbig. Das Erstkalbealter liegt bei 24 Monaten. Die Kühe verfügen über einen ausgeprägten Mutterinstinkt und widmen sich sofort nach der Geburt ihren Kälbern. Angustiere sind bei richtiger Haltung sehr ruhig und genügsam. 

Dank diesen Eigenschaften sind Anguskühe ideale Mutterkühe für unseren Betrieb. 

Unsere Anguskälber wachsen mit Milch, Gras und Heu auf, dabei wird bewussst auf Kraftfutter verzichtet. Die Kälber werden nach neun bis zehn Monaten von den Mutterkühen abgesetzt.